• Filme und Fernsehen:
  • Auf dieser Seite besteht die Möglichkeit, dass aus rechtlichen Gründen Videos nicht abrufbar sind. Ihre IP-Adresse wird deshalb nicht akzeptiert. Suchen Sie über VPN das Land aus, das die rechtlichen Bedingungen akzeptiert. In den meisten Fällen sind das EU-Länder oder Deutschland.

Arte | Großbritannien – Die-Thatcher-Jahre

Deutschland – Das Bild der Stunde null ( u.a. Die Geburt der D-Mark) (ab: 15min 33sek)

Der große Crash – Margin Call – (Deutsch)

Über den Bitcoin: MAITHINK X – Die Show

Griechenland: Sorgenkind der EU | Mit offenen Karten | ARTE (2023 06 07)

Renditejäger in der Altenpflege

Pleiten von Kryptobörsen

Betrugsfall OneCoin Gesucht: Die OneCoin-Kryptoqueen

Der Fall Wirecard: Von Sehern, Blendern und Verblendeten | Doku

Wirecard Skandal: Die Wahrheit über den Absturz I frontal (2021 09 01)

Das Milliardending mit Schere und Klebstoff (verfügbar bis 2024 08 21)

Credit Suisse und der Greensill-Skandal – (2021 03 10)

Ein eindeutiges Zeichen von Beurteilungsunsicherheit: UBS gibt Garantien für Notübernahme der Credit Suisse zurück (2023 08 11)

und eine übliche Folgeerscheinung: Hunderte Kleinanleger wollen gegen Credit-Suisse-Übernahme vorgehen (2023 08 13)

Das-chinesische-Phantom-Karl-Lee oder Geld und Waffen (2023 05 30)

Richard David Precht im Gespräch mit Pankaj Mishra:

Die multipolare Welt – Neue Rollen, neue Konflikte.

  • Bücher:

Das Gespenst der Inflation / Isabella M. Weber

Stefan Eich: „Uns fehlt das politische Vokabular für eine alternative Geldtheorie“ (2022 07 22) „Wir leben in einer seltsamen Zeit des monetären Interregnums, in dem die alten Geldvorstellungen als neutrales ökonomisches Mittel jenseits der Politik diskreditiert sind, uns aber das politische Vokabular für eine alternative Geldtheorie weiterhin fehlt. Diese Armut unserer politischen Sprache hat direkte Folgen für den demokratischen Diskurs zur Geldpolitik selber, aber auch für unsere Fähigkeit uns mit den tiefergreifenden Fragen auseinanderzusetzen, wie ein gerechteres Geldsystem aussehen könnte.“

The Wolf of Wallstreet (Wikipedia) – steht hier zu Stefan Eichs These über die Armut der politischen Sprache.